Teichprojekt Keilhau

Amaragon Keilhau, das Teichprojekt

Amaragon ist überall

Die Fröbelschule in Keilhau besitzt ein Biotop, dem über lange Zeit keine Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Ungestört konnte sich Flora und Fauna entwickeln. Das Teichprojekt, das zum Ende des Schuljahres beschäftigte sich mit dem Leben in und um das Biotop.

Blatt des Johanneskrauetes (Hypericum perforatum)

Am Über wachsen magische Kräuter. Das Johanniskraut (Hypericum perforatum). Es speichert die Kraft der Sonne. Blüten und Blätter am Morgen der Sommersonnenwende gesammelt und in gutes Öl eingelegt, wird zu Feenblut, auch Rotöl genannt. Zwischen den Fingern zerrieben führt zu roten Fingern.

Metallen glänzende Laufkäfer harren der Bestimmung

Metallene Laufkäfer harren ihre Bestimmung

Kleine Spinnen lauern auf ihre Beute.
Eine Schwebfliege wurde aus dem Teich geborgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.