Langsam muss der Winter gehen!

Es wird vorbereitet. Heute ist ein herrlicher Sonnentag. Amaragon hat im Herbst eine Fuhre voll Erde geschenkt bekommen. Das muss verteilt werden. Ins Hochbeet, in die Gewürzschnecke und auf die Wiese.

Der Boden ist gefroren. Wenn stört das schon? Mit vereinten Kräften rücken Frodos Keimlinge dem Erdhaufen zu Leibe.

Hart ist ein vereister Erdberg.

Erst wird das Erdreich gelockert und dann in Eimer gefüllt. Nach 10 hörten wir auf zu zählen.

Erde wird für den transport vorbereitet

Füllen und tragen, füllen und tragen,…..  so geht das Lied.

Sauberkeit ist wichtig!

…vor allem wenn das Wasser aus dem kleinen Froschteich geholt werden kann. Es ist so herrlich herumzupantschen.

Ohne die schweren Eimer läuft es sich besser.

Mit viel Geduld hat Vanessa die Eimer mitgetragen und die Erde auf dem Beet verteilt. Neben dem Wiesenbeet wächst ein ansehnlicher Haufen aus Kieseln, die aus der Erde sammelt werden. Wer wohl in diesen Haufen einzieht? Frodos Keimlinge werden es herausfinden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.